Hüftarthrose

23,80 

Von der Diagnose bis zum Gelenkersatz
Dr. Michael Lehmann, Facharzt für Orthopädie
und Sportmedizin klärt in seinem neuen Ratgeber auf

Artikelnummer: 978-3-9435870-4–3 Kategorien: ,

Insbesondere auf dem Gebiet der Gelenkchirurgie wurden in den letzten Jahren viele Fortschritte gemacht und „neue Hüften“ werden häufig schonend eingesetzt. Wie es zur Abnutzung des größten Gelenks kommt und was man dagegen tun kann, schildert der Gelenkspezialist Dr. Lehmann in seinem neuen Ratgeber „Hüftarthrose – Von der Diagnose bis zum Gelenkersatz“, der nun erschienen ist. Darin werden unter anderem Therapieansätze geschildert, mit denen eine Prothesenoperation hinausgezögert oder sogar vermieden werden kann. Zum Autor: Dr. Michael Lehmann ist Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin und seit über 20 Jahren spezialisiert auf minimalinvasive Chirurgie. Vor wenigen Jahren führte er als einer der ersten Ärzte in Deutschland die Hüftarthroskopie als innovative und rekonstruktive Therapiemaßnahme ein. Heute widmet er sich insbesondere der Betreuung und Behandlung von Leistungs- und Hochleistungssportlern sowie der Weiterentwicklung innovativer Konzepte zur konservativen und operativen Behandlung von Schulter- und Hüftgelenkserkrankungen.

1. Auflage, dpv deutscher patienten verlag gmbh
ISBN 978 – 3 – 9435870 – 4 – 3